Erster Sieg der E-Jugend in der neuen Saison!

Durchatmen! Nichts für schwache Nerven war das Spiel der E-Jugend. Nach guter Leistung in der ersten Hälfte konnte eine 10:4 Führung herausgespielt werden. Der Lüner SV, leider nur mit sechs Kindern angetreten, wechselte den Torwart auf dem Feld ein und konnte plötzlich Tor um Tor aufholen. Unsere Kids waren erst in Schockstarre, dann auch konditionell platt. Kurz vor der Schlusssirene konnte Lünen zwar noch den Ausgleich erzielen, jedoch zählte das Tor nicht mehr. Unterm Strich noch gut durch gekämpft. Auf ein Neues am nächsten Sonntag. Danke an Papa Viets für die tollen Bilder.

Nutzt bitte unsere facebook Seite um die Bilder anzugucken!

E-Jugend 13.09.15

Klasse Kampf der E-Jugend wird mit Sieg belohnt

Im dritten Spiel der Sommerrunde kamen die Scorpions nicht gut ins Spiel. Ein langer Schultag hing allen in den Knochen und scheinbar auch im Kopf. Entweder wurde völlig hektisch gespielt oder im Traummodus wurden die einfachsten Bälle nicht gefangen.(1:4) Erst gegen Ende der ersten Hälfte wurde wieder Handball gespielt.(4:6) Blitzstart in Hälfte zwei zum Ausgleich (6:6) und dann rollte der TVG Express. Durch gute und aggressive Abwehrarbeit wurden viele Bälle erkämpft (10:9) und vorne jetzt auch sicher verwandelt.
Großer Jubel dann nach der Schlußsirene. 12:10 Sieg.

Es spielten: Melina, Chiara, Angelina, Jesper, Angelina, Finn, Maurice, Levin, Arkadij, Peter, Noah, Ben

Morgen geht es bereits weiter. Um 17:30 Uhr ist Anpfiff in Dolberg, die durch ein besseres Torverhältnis über dem TVG stehen, aber auch 4:2 Punkte haben.

Kämpfen und Siegen Teil 3?

wA-Jugend siegt in Blomberg

Die weibliche A-Jugend siegt zwar am Ende deutlich mit 24:31 (11:13) in Blomberg, Meister wird aber trotzdem Blomberg. Bei der Medaillenübergabe war es dann endgültig klar. Durch das Nicht-Antreten im Hinspiel (5 Mädels lagen mit Grippe flach – das Spiel wurde trotz vorliegender ä10344140_663470150445848_5324458503713575817_orztlicher Atteste nicht verlegt) wurde die Meisterwertung zu Gunsten der HSG Blomberg-Lippe vorgenommen. Meister der Herzen sind unsere Mädels auf jeden Fall.

Super Spiel der E-Jugend am Sonntag gegen den Soester TV.

Zwar verlor man die Partie mit 7:25 Toren, aber für uns zählt nur die 7. Endlich kam die Torfabrik ins rollen. Bei Peter platze der Handball knoten. Konnte er in den letzten Spielen schon immer durch viel Laufarbeit und eine gute Abwehrleistung punkten, belohnte er sich durch zwei Treffer. Das Spiel wird immer breiter und variabler. Mitspieler werden jetzt endlich gesehen und Abspiele finden den richtigen Nebenman. Weiter so!

Vor den Anpfiff noch strahlende Gesichter…

E-Jugend KabineLeider hat nicht alles geklappt was wir uns vorgenommen hatten…gute 15 Minuten reichten leider nicht um mit einer 1:0 Führung in die Pause zu gehen. Ennigerloh konnte noch drei Treffer erzielen. Gegen Ende der zweiten Halbzeit hütete dann Finn das Tor und Natalia konnte sofort mit einem Tor auf 4:6 verkürzen. Mehr war dann leider heute nicht drin. 4:8 hieß es leider am Ende. Jetzt geht es in das spielfreie Karnevalswochenende und dann greifen wir wieder an…

Minispielfest am 30.11.14

Ein tolles Spielfest zeigten heuten die Mini-Scorpions. Neben Oberaden 1&2 war auch noch der TV Werne mit zwei Teams zu Gast. Bei Muffins, Waffeln u Kuchen hatten alle Kinder viel Spaß. Der Spiele-Parcours wurde gut genutzt und die Urkunden, Button u Süßigkeiten sorgten für strahlende Kinderaugen.IMG_8870b

IMG_8864b

IMG_8859b

IMG_8854b

IMG_8724b

IMG_8716

IMG_8714b

IMG_8689b

IMG_8672b

IMG_8658b

IMG_8634

IMG_8655

IMG_8610

IMG_8606

IMG_8604

IMG_8608

IMG_8603

IMG_8598

Aus in der Bundesliga

JBLHQuelle: www.sport-kreisunna.de

Handball, Jugend-Bundesliga, weibliche A-Jugend: Das war’s für den TVG Kaiserau in der Jugend-Bundesliga. Mit zwei Niederlagen verabschiedete man sich aus der Vorrunde. Vor guter Kulisse in der Sporthalle der Kamener Gesamtschule musste sich der TVG dem VfL Bad Schwartau 18:26 und anschließend Bayer Leverkusen 18:39 geschlagen geben.

Mit einem Sieg, und den hatte man sich gegen Bad Schwartau ausgerechnet, wäre in der 3. Runde der Einzug in das Achtelfinale möglich gewesen. Die entscheidende Szene war wohl die Verletzung von Kneller in der ersten Halbzeit der Partie gegen Schwartau. Da war der TVG noch im Spiel, lag nur einen Treffer zurück. Fortan war ein Bruch im Spiel und die Begegnung gegen Bad Schwartau ging verloren. Vor Wochen in Bad Schwartau hatte Kaiserau noch gegen diesen Gegner gewonnen.

Die Enttäuschung über die Niederlage gegen Bad Schwartau hatte auch Auswirkungen auf das zweite Duell gegen Leverkusen. TVG-Trainer Ragulan Srijeevaghan: “Die Motivation war weg und dann kommt dann auch so ein Ergebnis gegen Leverkusen zustande. Das war enttäuschend.” Kaiserau verlor sang und klanglos 18:39.

TVG: Centini, Damm;, Schuachardt Suchowski; Knuf, Kneller, Kucharczyk, Neuhaus, Heidrich, Fastnacht, Grünzig, Axtmann, Pelz, Tillmans.

Minis steigern sich von Spiel zu Spiel

Gestern waren auch mal wieder die kleinen Scorpions im Einsatz. Im Spiel gegen SC Heessen wurde das bisher beste Saisonergebnis erzielt.(3:7) Am Ende stand zwar wieder eine Niederlage auf der Anzeigentafel, jedoch wurden drei eigene Tore erzielt und nur sieben Gegentore zugelassen. Das 2:2 in der zweiten Halbzeit zeigt, dass die Kids den Kopf nichtb hängen lassen und weiter kämpfen für den ersten Sieg. Das Passen auf den freien Mitspieler nach vorne, das selber mit dem Ball aufs Tor gehen und ein Abschluß nah vorm Tor wurden gestern gut umgesetzt. Heessen war jedoch beim Umschalten von Abwehr auf Angriff schneller und konnte so einfache Kontertore erzielen. Das müssen wir heute im Training weiter üben, um noch besser auf unsere Gegenspieler aufpassen zu können. Das nächste Spiel gegen den Soester TV wurde verlegt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Es spielten: Ben, Jesper, Finn, Ben, Angelina, Leon, Angelina, Joanna, Leyla, Maurice, Peter, Leander

Einladungen zum Kreisauswahltraining am Samstag, den 27.09.2014
27. September 2014 | Kategorie: Aktuelle Infos, Interessantes, Jugend, Nachrichten, Top News

Folgende Spieler von TVG Kaiserau sind eingeladen:

Jahrgang 2001 – Sporthalle Schulzentrum Soest Paradieser Weg,
In der Zeit von 15:00 Uhr bis 18.00 Uhr:

Lea Albers

Jahrgang 2002 – Sporthalle Gymnasium Kamen Nordenmauer
In der Zeit von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Kira Lindner, Emily Ritter, Carla Verhasselt

Jahrgang 2003 – Sporthalle Schulzentrum Soest , Paradieser Weg
In der Zeit von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Finja Treue, Mira Jasper, Adriana Nemethy, Aylin Sivrikaya

Minis starten erfolgreich in die Saison
30. August 2014 | Kategorie: Aktuelle Infos, Jugend, Top News

Unsere Mini Scorpions beim Einsatz: Eine tolle Leistung zeigten unsere Minis beim Indianer-Spielfest des SUS Oberaden. Kein Spiel ging verloren, die stolzen Indianer folgten ihrem Häuptling Ewald und das Toben und Spielen zwischen den Spielen wurde gerne genutzt. Glücklich wurden die Urkunden entgegen genommen und die Süßigkeiten waren der Renner.
Danke an den SUS Oberaden und Silke Lasshof für das tolle Spielfest!

Mit dabei waren: Helge, Angelina, Peter, Thomas, Elisha, Jona, Ben, Annika und Joshua
10620372_564308387028692_7862225950893280789_o

10543525_564310060361858_7172674328929148558_o

10517259_564308493695348_1403168433886603736_o

Ex-Nationalspieler trainieren Kaiserau
18. Juli 2014 | Kategorie: Aktuelle Infos, Interessantes, Jugend, Jugend, Nachrichten, Top News, wB1, wC1

Die ehemalige polnische Handballnationaltorhüterin Magdalena Chemnicz und der ehemalige polnische Nationalspieler Krzysztof Wach werden ab sofort die weibliche C und wB-Jugend des TVG Kaiserau trainieren. Beide Mannschaften spielen in der Oberliga.

Für Handballjugendteams w.C-Jugend (Jahrgänge 2000 – 2003) und wB-Jugend (Jahrgänge 1999 – 2001) werden noch Spielerinnen gesucht.

Das Training findet in der Eichendorffhalle Kamen-Methler statt.

Nähere Auskünfte unter Ragulan Srijeevaghan Tel. 0163-2755307.

Minis & E-Jugend beim KSV-Turnier im Einsatz

WP_004120 WP_004122 WP_004112 WP_004111 WP_004105 WP_004109 WP_004102 WP_004100 Facebook-19 Facebook-20 Facebook-18 Facebook-17 Facebook-15 Facebook-16 Facebook-14 Facebook-13 Facebook-11 Facebook-12 Facebook-10 Facebook-9 Facebook-7 Facebook-8 Facebook-5 Facebook-6 Facebook-4 Facebook-2

Wir sind Bundesliga!!!

Zum zweiten Mal konnte sich die weibliche A-Jugend für die Jugendbundesliga (JBLH) qualifizieren. Nach verlustpunktfreier Vorqualifikation mit 6:0 Punkten  am 17./18.05.14 in Kassel, folgte an diesem Wochenende die  Hauptqualifikation. Im Marmeladenlad beim VFL Bad Schwartau konnte erneut die Mission Bundesliga siegreich beendet werden. Nach zwei sehr erfolgreichen Tagen konnte der Aufstieg in die Bundesliga gefeiert werden.
Glückwunsch an die Mädels und die souveräne Bundesligaquallifikation!

Die Ergebnisse im Überblick:

24:17 gg VFL Oldenburg

16:12 gg. Neusser HV

13:11 gg VFL Bad Schwartau

24:14 gg. Rostocker HV

Abschlusstabelle:

1 TV Germ. Kaiserau 4/4 4 0 0 77:54 23 8:0
2 VfL Bad Schwartau von 1863 4/4 2 1 1 66:59 7 5:3
3 VfL Oldenburg 4/4 2 0 2 78:78 0 4:4
4 Neusser HV 4/4 1 1 2 71:71 0 3:5
5 Rostocker Handball Club e.V. 4/4 0 0 4 63:93 -30 0:8
JBLH: Zweites Spiel – zweiter Sieg

Jugendbundesliga-Vorquali:
Zweites Spiel – zweiter Sieg. Auch gegen die Gastgeber HSG Zwehren/Kassel konnte ein ungefährdeter Sieg eingefahren werden. Schon zur Halbzeit hatten sich die Skorpions einen fünf Tore Vorsprung herausgespielt (12:7). Am Ende stand ein 26:13 Erfolg! Die Skorpions führen somit die Tabelle mit 4:0 Punkten an. Tabellenzweiter ist der Gastgeber aus Kassel mit 2:2 Punkten. Die ersten beiden dieser Qualifikationsrunde ziehen in die nächste Qualifikationsrunde ein. Um 15 Uhr treffen die Scorpions auf den HC Erlangen, der bereits um 12 Uhr gegen den TV Moselweiss um seine ersten Punkte kämpft. Glückwunsch! Weiter so!altArV9bOKg73NY7_5cFNQEgKND_oQVPv3CX_76y9TkvhrE altAqv4z87BsKXsu1mQ3IzaKmEZfFEJV52Hdq0TLci0oFdy

Erstes Spiel der neuen E-Jugend endet 0:17 – toll war es trotzdem

In ihrem ersten Spiel in der E-Jugend mussten sich die Mini Scorpions leider mit 0:17 dem SC Eintracht Heessen geschlagen geben. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass der Gegner tweilweise zwei Jahre älter war als wir. Es war trotzdem ein ganz tolles Erlebnis für alle endlich auf dem großen Spielfeld spielen zu können. Knallrote Gesichter und strahlende Augen sprachen für sich. Am Sonntag müssen wir zu unserem ersten Auswärtsspiel nach Soest fahren. Daumen drücken für das erste Tor!

IMG_1611 IMG_1608 IMG_1584 IMG_1574 IMG_1562 IMG_1560 IMG_1544 IMG_1548 IMG_1553 IMG_1559 IMG_1541 IMG_1540 IMG_1538 IMG_1521

Am Wochenende startet die Qualli!
29. April 2014 | Kategorie: Aktuelle Infos, Jugend, Top News

Die Ruhe ist vorbei! Am Samstag geht es für unsere Jugendteams wieder los und mit gleich drei Vergleichen mit dem Lüner SV sowie einem mit dem HLZ Ahlen, sind sofort 4 echte Derbys dabei!

Für unsere Jüngsten (mE) ist es sicherlich etwas ganz Besonderes, denn es ist die erste richtige Qualli und sie sind seit langem das erste männliche E-Jugend Team beim TVG. Viel Glück!!

03.05.2014 (Sa) 18:00 h wC-Jugend 2014

TV Germ. Kaiserau wC : Lüner SV wC 

04.05.2014 (So) 11:00 h wA-Jugend 2014 

TV Germ. Kaiserau wA : Lüner SV wA 

04.05.2014 (So) 11:45 h mB-Jugend 2014

HLZ Ahlen 1 mB : TVG Kaiserau

04.05.2014 (So) 12:30 h 776 weibl. D-Jgd. Grp. 3 (Hellweg)

TV Werne 2 wD : TV Germ. Kaiserau 2 wD

04.05.2014 (So) 13:00 h 784 männl. E-Jgd. Grp. 2 (Hellweg)

TV Germ. Kaiserau mE : SC Eintr. Heessen mE

04.05.2014 (So) 15:00 h wB-Jugend 2014

TV Germ. Kaiserau wB : Lüner SV wB

Das war die Saison 2013/14 :)
14. April 2014 | Kategorie: Aktuelle Infos, Jugend, Seniorenmannschaften, Top News

So, das war sie, die Saison 2013/14.

Mit zwei Aufstiegen, einer Jugendmeisterschaft sowie 2 Vize-Meistertiteln war es sicherlich nicht die schlechteste Saison. Zudem konnte die wA-Jugend das erste Mal  Bundesligaluft schnuppern! Der TVG schaffte das „Triple“  in Sachen Mannschaft des Jahres, denn nach den nach der wB-Jugend 2011, den Damen 2012 wurde auch unsere wA-Jugend Mannschaft des Jahres 2013. Zudem konnten unsere Damen 1 und die Herren ihre Klassen halten und mit dem Zusammenschluss der Jungenmannschaften des VfL Kamen, des HC Heeren und des TVG  zur JSGH Kamen, wurde ein wichtiger und richtiger Schritt für die weitere Entwicklung des Handballs in Kamen  getan. Nach Abschluss der letzten Spiele erreichten die Mannschaften des TVG nachfolgende Platzierungen:

Senioren:

  •  1. Herren: 8. Platz
  • 1. Damen: 9. Platz  – Super Rückrunde und Klassenerhalt gesichert!
  • 2. Damen: 1. Platz Kreisliga – Meister und Aufstieg in die Bezirksliga!!
  • 3. Damen: 3. Platz Kreisklasse Hellweg, Aufstieg in die Kreisliga!!

Jugend:

  • wA1-Jugend: 3. Platz JBLH Gruppe 4,  Mannschaft des Jahres in Kamen 2013
  • wA2-Jugend: 3. Platz Oberliga
  • wB1-Jugend:  1. Platz – Oberliga, Vize-Westfalenmeister
  • wB2-Jugend:  4.Platz – Kreisliga
  • wC-Jugend: 2. Platz – Landesliga, Vize-Landesligameister
  • wE-Jugend: 2. Platz – Kreisklasse
  • mB-Jugend : 4. Platz
  • Minis: tollen Handball gespielt 🙂

Wir gratulieren den Mannschaften, Betreuern und Trainern!

Wählt unser A-Team !!!
2. April 2014 | Kategorie: Aktuelle Infos, Jugend, Jugendbundesliga, Top News, wA1, wA2, wB1

Voting – Wählt hier unser A-Team!

12 Teams sind angetreten, um das A-Team zu werden und einen tollen Preis für ihre Abschlussfahrt zu gewinnen. Nun könnt Ihr mitentscheiden. Wer ist Euer A-Team? Stimmt ab bis zum 30. April um 15 Uhr!

Unsere A-Team Mädels sind Team 11!!!

Jetzt voten und täglich neu. Dank!

Link zum Voting: http://www.sportschau.de/ateam/ateamuebersicht100.html

Video: http://www.sportschau.de/ateam/voting-ateam102.html

wC-Jugend macht sich das Leben schwer
17. März 2014 | Kategorie: Aktuelle Infos, Jugend, Nachrichten, Top News, wC1

TVG Kaiserau weibl. C – JSG NSM-Nettelstedt          21 : 16 (10 : 8)

Im letzten Saisonspiel machten sich die Kasierauer Mädchen das Leben gegen das ersatzgeschwächte Team der NSM-Nettelstedt selbst schwer. Führte im ersten Durchgang das Auslassen jeder Menge klarster Torchancen dazu, das man sich nicht weiter als mit 2 Toren absetzen konnte, hielt man den Gegner dann in der zweiten Halbzeit durch leichtsinnige Ballverluste und daraus resultierende Gegenstöße bis zum 18:16 fünf Minuten vor Schluss im Spiel. Erst eine schöne Einzelleistung von Madleen Schöße bei doppelter Unterzahl zum 19:16 brach endgültig den letzten Widerstand der aufopferungsvoll kämpfenden Gäste aus Ostwestfalen und mit 2 erfolgreichen Kontern konnte das Ergebnis zum Abschluss noch etwas mehr dem Spielverlauf entsprechend gestaltet werden.

TVG: Schwederski (1.-25.), Maidorn (26.-50.); Piontek, Schöße (8/1), Starrmann, Licina (1), Korell (1), Neumann (4), Klostermeier (2), Batschurin (3), Mintzlaff (1), Krogull (1)

wE-Jugend wird gleich im ersten Jahr Vize-Meister!
16. März 2014 | Kategorie: Aktuelle Infos, Jugend, Nachrichten wE, Top News

Kaiserau Scorpions – Die wE-Jugend Saison 13/14

Vize-Meister!!

So, das war sie, unsere erste gemeinsame Saison!

Wer hätte vor gut einem Jahr gedacht, dass wir im weiblichen Jugendbereich des TVG noch mal mit Minis und einer wE-Jugend starten können und dann auch noch so erfolgreich!

Wie aus dem Nichts entstand eine tolle Truppe von Mädels, die eines verbindet: der Spaß am Handball in einer tollen Gemeinschaft!

Nachdem wir mit zunächst  9 Mädels in das Abenteuer Pokalrunde gestartet waren, hatte nach 5 Spielen ohne Sieg keiner damit gerechnet, dass sich unsere Mädels so schnell weiter entwickeln würden und eine so tolle Kreisklassensaison spielen würden!! Schließlich waren wir fast alle absolute Handballanfänger 🙂 (einschließlich Trainer)

Am Ende dieser Saison steht ein gesicherter 2. Platz hinter dem Favoriten des HLZ Ahlen, denen unsere Mädchen in Ahlen die einzige Saisonniederlage zufügen konnten. Auch das „Spitzenspiel“ um die Meisterschaft gegen Ahlen war von großer Spannung und klasse Jugendhandball geprägt. Leider konnten sich die Ahlener Mädels knapp mit 2 Toren durchsetzen und sicherten sich somit die Meisterschaft. Für unsere Mädels blieb daher der tolle 2. Platz in der Kreisklasse bestehen. – Klasse gemacht!!

Aber nicht nur die Entwicklung der einzelnen Spieler, auch die Entwicklung der Mannschaft – wir sind aktuell 13 wE-Jugendspielerinnen der Jahrgänge 2005 – 2003  und 4 Spielerinnen Jahrgang 2002, die bereits bei uns mittrainieren und sich für das neue Abenteuer vorbereiten:  wD-Jugend!!

Am heutigen Tag kam es im letzten Spiel der Saison zum Klassiker des Handballs im Kreis Hellweg:

HC TuRa Bergkamen gegen die Kaiserau Scorpions.

TuRa war der erwartet starke Gegner und es war wie immer ein spannendes Spiel, wobei wir  – ehrlich gesagt- durchaus schon bessere Tage gesehen haben! Mit 16:13 (7:6) konnten die Mädels aus TuRa dieses Spiel für sich entscheiden.  Glückwunsch!

Wie bei allen schönen Dingen im Leben, gibt es auch negative Dinge Ereignisse, die wir aber so akzeptieren müssen!

Nach der Saison ist vor der Saison, deshalb werden wir ab Dienstag mit der Vorbereitung der Mannschaften auf die neue Saison beginnen. Eine Saison in der sich einiges ändern wird:

–         Die Tore sind größer und die Mädels auch.

–         Manndeckung ja, aber es gibt auch noch  andere Deckungssysteme!

….. den Rest werdet ihr auch noch alles lernen!

Ich bedanke mich bei unseren fleißigen Eltern für die tolle Unterstützung und natürlich ausdrücklich bei Jutta Köhler  für die tolle Trainerarbeit, die sie geleistet hat. Hier wurde der Grundstein für Euren Erfolg gelegt!!

Und natürlich bei Euch: Ihr seit Klasse 🙂

„Was sind wir SCORPIONS!“

Danke an:

Paula, Isabel, Patti, Merle, Auesta, Franzi, Leo, Aylin, Leyla, Adriana, Anna, Denise und Mia

wE

Oder wie es auch heißen kann:  Vize-Südwestfalenteilbezirksmeister 😉

Ehrung der Bundesligamannschaft

Auf der heutigen Jahreshauptversammlung des Hauptvereins wurde die weibliche A-Jugend für ihre Teilnahme an der Jugendbundesliga geehrt. Glückwunsch!Foto Ehrung JhBL TVG Hauptverein

Neuer Jugendwart

Wir begrüßen unseren neuen komm. Jugendwart:

Matthias Flüß

 

Sportschau sucht das A-Team

Ab 01. April könnt ihr abstimmen
Der Clip wird am 28.03.14 freigeschaltet:

So sucht sportschau.de das A-Team

Das letzte Jahr in der A-Jugend – mit Freunden um Punkte kämpfen, während am Rand der Flirt von gestern Abend wartet; jeden Sonntag um acht Uhr aufstehen, obwohl man wieder die Bude voll kriegen wird; trotz Schulstress souverän aufsteigen und es dann auf der Abschlussfahrt krachen lassen. A-Jugendliche erleben die besten Geschichten, sportschau.de sucht die allerbeste.
Neuer Abschnitt

Viele A-Jugend-Mannschaften aus ganz Deutschland haben sich bei uns mit ihrer Geschichte beworben. Zwölf davon stellen wir zur Wahl. Die Mädchen- und Jungenmannschaften aus ganz Deutschland spielen Hockey, Fußball oder Volleyball – und erzählen uns ihre Geschichte.

Mit der Kamera haben wir eingefangen, was die Mannschaften so besonders macht. Die Videoportäts erscheinen im März auf sportschau.de. Ab dem 1. April könnt Ihr dann einen Monat lang abstimmen, welche Mannschaft Ihr am spannendsten findet.

Das Gewinnerteam darf sich auf eine richtig starke Abschlussfahrt freuen: Sie fährt zu Rock am Ring 2014 – und hat anschließend sicher noch mehr Geschichten zu erzählen.

http://www.sportschau.de/ateam/ateamuebersicht100.html

Mini-Scorpions in Aktion

Gestern hatten die Mini-Scorpions ihr drittes Spielfest in Werne. Nachdem kurzfristig zwei Teams abgesagt hatten, nahmen wir sogar mit zwei Mannschaften teil. Fangen, Passen und auch Tore werfen können wir jetzt schon. Am Ende gab es Süßigkeiten und Urkunden für alle Kinder.

Ergebnis: strahlende und zufriedene Kinderaugen.altArnpyJWRY0QAbfbTxBWjU8zgQ9KshiXrfw8yFyAlZtrI