Startseite » Aktuelle Infos » Knappe Niederlage der Herren: TVG Kaiserau - VFL Kamen 23:25 (10:10)
Knappe Niederlage der Herren: TVG Kaiserau – VFL Kamen 23:25 (10:10)
14. November 2018 | Kategorie: Aktuelle Infos, Herren, Mannschaften, Top News
Die Vorzeichen waren schon nicht rosig, als nur 5 Feldspieler zum Spiel zusagen konnten. So spielte Witt trotz eigentlicher Absage und Ebbers fing nach dem Knochenbruch früher an als erlaubt. Zudem konnte Remmert reaktiviert werden. Hilsmann und Borowski liefen trotz Erkältung auf, sodass man zumindest zwei Auswechselmöglichkeiten hatte.
Man nahm sich vor das beste aus der Situation zu machen und um zwei Punkte zu kämpfen. Beide Teams trafen sich auf Augenhöhe, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Der VFL traf von Linksaußen und Halb rechts, der TVG eher von Halb links und Mitte. Mit einem kuriosen Ausgleichstreffer ging es in die Halbzeitpause, bei dem Ebbers nach Abpfiff der ersten Halbzeit per Freiwurf über die Mauer ins Tor traf.
In der zweiten Runde kam der Gegner besser ins Spiel und zog direkt mit 3 Toren in Front. Man bemühte sich die komplette zweite Hälfte den Rückstand aufzuholen, was sich jedoch aufgrund zu vieler technischer Fehler und unnötigen 2 Minuten Strafen als schwer erwies. Der VFL spielte sehr robust, drei Spieler schieden verletzt aus im Laufe des Spiels, sodass man nun gar nicht mehr wechseln konnte.
Kamen hatte insgesamt den besseren Auftritt und gewann verdient.
Am nächsten Sonntag ist bereits um 10.00 Abfahrt zur Koppelteichhalle, wenn erneut gegen VFL Kamen (4. Mannschaft) angetreten wird.
 Screenshot_20181114_084025 Screenshot_20181114_084103 Screenshot_20181114_084153 Screenshot_20181114_093448 Screenshot_20181114_093534 Screenshot_20181114_093616 Screenshot_20181114_093713 Screenshot_20181114_093807 Screenshot_20181114_093915 Screenshot_20181114_093948 Screenshot_20181114_161412