Startseite » Aktuelle Infos » Herren erlangen Derbysieg gegen Tabellenführer: TVG Kaiserau – VfL Kamen 26:25 (15:12)
Herren erlangen Derbysieg gegen Tabellenführer: TVG Kaiserau – VfL Kamen 26:25 (15:12)
2. April 2019 | Kategorie: Aktuelle Infos, Herren, Mannschaften, Top News
Der TVG wird erneut seiner Rolle aus Favoritenschreck gerecht. Vor kurzem noch den Wechsel der Tabellenführung mit einem Sieg gegen den Hammer SC eingeleitet, traf man am Sonntag gegen den neuen Ersten VFL Kamen 4.
 
Die Rückraumspieler Witt, Schlücker und Ebbers fehlten auf der rechten Seite, bei den Kamenern waren Kuropka und Römermann nicht mit dabei. Der TVG startete stark und hielt von Beginn an sehr gut mit gegen die favorisierten Kamener. Bis zur Mitte der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel, dann konnte man sich erstmalig auf 10:6 und 13:8 absetzen.
 
Auch nach dem Seitenwechsel spielte man gleich gut weiter und die Kräfte ließen trotz geringer Auswechselmöglichkeiten nicht nach. Mit 20:15 hatte man weiterhin ein gutes Polster. Aufgrund des Rückstands begann der VfL mit sich und dem Schiedsrichter zu hadern. Doch der war nicht sonderlich gut gelaunt und verteilte zahlreiche 2min-Strafen und 3 rote Karten, letztere allesamt für den VfL. Das erleichterte die Erfolgsaussichten des TVG, die ihren Vorteil im Überzahlspiel sahen. Zwar glichen die Gäste nach 3-4 Fehlwürfe noch einmal zum 23:23 aus, konnten aber im gesamten Spielverlauf nie in Führung gehen.
 
Die TVG´ler ließen sich nicht beirren und behielten die Ruhe. Nach erneuter knapper Führung konnte man den Vorteil über die Zeit bringen und siegte zurecht aber knapp mit einem Tor. Ein Spiel auf Augenhöhe, die Kaiserauer waren den Tag jedoch ein stückweit disziplinierter.
 
Ein blendend aufgelegter Steeg tat seiner Trikotnummer alle Ehre und traf mit seinem perfektioniertem Unterarmwurf ganze 13 mal gegen den Tabellenprimus. Cirkel fand zu seiner gewohnten Form zurück und netzte 6 mal ein. Auch die Torhüter Heine und S. Borowski meisterten ihre Aufgabe super und pushten das Team. Wedell und Mattusch hielten konditionell durch ganz ohne Training.
 
Der TVG ist nur noch 2 Pluspunkte von Platz 3 entfernt, der VFL bleibt Tabellenführer aufgrund der Hammer Niederlage gegen Massen. Danke an das Kampfgericht mit Jacky und Lisa sowie Wischer P. Borowski und Putzdienst Jonas/Wedell. Am kommenden Sonntag steht das letzte Auswärtsspiel der Saison in Erwitte an.
Fotos vom Spiel und von der Mannschaftsaktion den Abend zuvor

 

dav

dav

dav

dav

dav

Screenshot_20190401_122751 IMG-20190330-WA0057

mef

fbtmdn