Startseite » Aktuelle Infos » Erste Niederlage: Hammer SC – TVG Kaiserau 35:17
Erste Niederlage: Hammer SC – TVG Kaiserau 35:17
1. Oktober 2019 | Kategorie: Aktuelle Infos, Herren, Mannschaften, Top News

Die Kaiserauer Herren fuhren selbstbewusst mit 2 Siegen aus 2 Spielen nach Hamm. Die meisten Spieler waren auch frühzeitig umgezogen in der Halle, allerdings waren einige vom Vorabend noch gezeichnet.

So ging es auch in die Partie. Man fing schläfrig an, von außen betrachtet sah das Spiel nach vorne unmotiviert aus. Das spiegelte sich auch schnell im Ergebnis wieder. Die Mannschaft aus Hamm fuhr den Gast vor und jeder Angriff fand den Weg ins Kaiserauer Tor. Im Angriff hatte man so gut wie keine Durchschlagskraft gegen den robusten Hammer Block – ohne die üblichen Halben war es eine schwierige Aufgabe. Das Team war im Vergleich zu den ersten beiden Spielen nicht wiederzuerkennen und so machte man in der 1. Halbzeit nur 5 Tore. Negativrekord!

Dementsprechend war auch die Stimmung in der Kabine. Alle waren ruhig und fragten sich, wie das nur passieren konnte. Nach dieser Stille ergriff Kapitän Jonas das Wort und motivierte zu einer besseren 2. Hälfte. So kam es dann auch. Kaiserau kam besser ins Spiel und ließ sich nicht mehr so vorführen wie noch im ersten Abschnitt. Man konnte jedoch nur noch den Totalabsturz verhindern.

Man probierte viel aus und wechselte die Positionen fleißig durch, um ein Rezept zu finden, die gute Abwehr mit dem an dem Tag sehr gut aufgelegten gegnerischen Torwart zu überwinden. Leider verletzten sich Ebbing (Achillesferse) und Jacobs (Fingerbruch) während des Spiels.

Zusammengefasst eine geschlossen schlechte Leistung mit Besserung in der 2. Hälfte. Man muss zur Verteidigung aber auch erwähnen, dass Hamm einfach guten Handball gespielt hat. Nicht umsonst wurden sie die letzten Jahre immer wieder Meister (leider ohne aufzusteigen) .

Aufstellung: P. Borowski, S. Borowski, Jonas 3, Schäfer 3, Volkmann 2, Tackenberg 2, Hilsmann 2, Witt 1, Jacobs 1, Ebbing 1, Wedell 1, Schlücker 1, Vollkommer, Meier

Der TVG hat die Chance auf Besserung bereits am nächsten Sonntag gegen Unna Massen. Anwurf ist um 15 Uhr in der Eichendorffhalle.

IMG_20191001_164624 IMG_20191001_164650 IMG_20191001_164720 IMG_20191001_164746 IMG_20191001_164827