Startseite » Mannschaften » Damen » 1. Damen » Damen siegen im Handball-Krimi: TVG Kaiserau 1 - TUS Jahn Dellwig 1: 18:17 (12:9)
Damen siegen im Handball-Krimi: TVG Kaiserau 1 – TUS Jahn Dellwig 1: 18:17 (12:9)
16. Januar 2017 | Kategorie: 1. Damen, Aktuelle Infos, Mannschaften, Top News

Die Damenmannschaft des TVG hatte am Sonntag ein ganz klares Ziel: Nach zuletzt schwächeren Leistungen das neue Jahr mit einem Heimsieg beginnen. Danach sah es zu Beginn der ersten Halbzeit gegen die Mannschaft vom TuS Jahn Dellwig jedoch nicht aus. Weder in der Abwehr noch im Angriff konnte die Mannschaft ihre Leistung abrufen und ging frūh mit 4:1 in Rückstand. Vor allem das schnelle Aufbauspiel der Gegner stellte die Kaiserauer Damen vor eine Herausforderung. Die Abschlüsse im Angriff gelangen nicht. Zudem verletzte sich Nadine Schlücker früh in der ersten Halbzeit am Daumen und konnte nicht weiterspielen.

Als wäre ein Schalter umgelegt worden, holte die Mannschaft dann aber schnell den Rückstand auf. In der 17. Minute konnte Maike Eder erstmals zum 5:5 ausgleichen. Desiree Uhlmann traf gut von außen und Jacqueline Kirchhoff zog gut in die Lücken und versenkte die rausgeholten 7-Meter sicher im Tor der Dellwiger. Zur Halbzeit lagen die Kaiserauer Damen dann mit drei Toren vorn.

Schon zu Beginn der 2. Halbzeit zeigte sich, dass die Führung auf wackligen Beinen stand. Der TVG konnte den Vorsprung nicht ausbauen, stattdessen führten die vielen Fehler vor der gegnerischen Abwehr dazu, dass Dellwig in der 47. Minute zum 15:15 ausglich. Kurz vor Schluss konnte Kaiserau dann mit zwei Toren in Führung gehen, die es zu halten galt. Trainer Simon Steeg beruhigte die Nerven und die Mannschaft konzentrierte sich auf ihre Stärken, sodass mit einem 18:17 Erfolg der gute Start ins Jahr knapp, aber verdient, erreicht wurde.

Es spielten: Börsch, Eder 4, Olgemann 1, Eckey, Hilgert 2, A. Saarbeck 1, Schlücker, Hecker 2, Steeg,  H. Saarbeck, Kirchhoff 6, Uhlmann 2

20170115_150729 20170115_150734 20170115_155132